Für Stilikonen...

...und Partylöwen

Der Smoking für die Nacht

Der Smoking erfreut sich großer Beliebtheit, bietet er doch deutlich mehr Trageanlässe als der Frack. Ballveranstaltungen, Gala-Abende und Hochzeitsfeiern sind die klassischen Anlässe für einen (meist) schwarzen, manchmal auch mitternachtsblauen Smoking.

Gartenparty oder Kreuzfahrt mit weißem oder ecrúfarbenen Smoking

Das Sakko besteht aus Seidenbesatz an Revers und Taschen. Das Revers selbst ist ein sogenanntes steigendes Revers, die Spitzen am Reversende zeigen nach Oben. Alternativ kann der Smoking auch mit Schalkragen getragen werden. Hier sind Kragen und Revers an einem Stück verbunden. Der Smoking hat nie einen Rückenschlitz.

Kummerbund oder Weste machen ihn zum Star des Abends

Stilvollendet wird das Outfit mit einer (zumeist) schwarzen Schleife, schwarzen Kniestrümpfen und einem weißen Leinentaschentuch sowie einem glatten, gut polierten Oxford-Schnürschuh. Dazu Kummerbund oder eine U-förmige Weste und ein Smokinghemd mit Kläppchenkragen und verdeckter Knopfleiste und Sie können den Abend perfekt gekleidet genießen.

Der Cutaway für den Tag

Im englischen bezeichnet man den Cutaway als „morning suit“. Von der High Society wird er gern zu großen Anlässen getragen, die vor 15 Uhr beginnen. Auf Hochzeiten, Empfängen oder offiziellen Sommerfesten ist der Cutaway – bestehend aus einer grau-weiß gestreiften Stresemannhose, einer hellgrauen oder farbigen Weste und einem dunklen Jackett in Schwarz oder Anthrazit – der passende Begleiter.

Sind alle Kleidungsstücke aus dem gleichen Stoff, wird der Cutaway auch Abends getragen

Sie möchten ein Pferderennen in Ascot besuchen? Dann sind Sie mit einem Cut, einem weißen Hemd oder ein Hemd mit weißem Kontrastkragen und einer silbergrauen Krawatte genau richtig gekleidet.

Der Gehrock für jede Gelegenheit

Der Gehrock ist die festliche Alternative zu Cut oder Smoking und hat den Vorteil, dass er den ganzen Tag und am Abend getragen werden kann. Mit einer Seidenweste und passender Kurzkrawatte und Einstecktuch wirkt der Gehrock sehr edel. Aber auch ohne Weste macht er eine gute Figur.

Elegant, festlich und modisch Heiraten

Der Gehrock ist etwa fünfzehn Zentimeter länger als ein klassisches Sakko, einreihig, mit Rückenmittelschlitz und geradem Saumabschluß. Mit Paspeltaschen wirkt er elegant. Sollten Sie Pattentaschen (Taschen mit Klappen) bevorzugen, so lassen Sie beim Tag Ihrer Tage die Patten einfach in den Taschen verschwinden.

Der Frack für den Abend

Der König der Abendgarderobe ist zweifellos ein Frack. Erhalten Sie eine Einladung mit dem Vermerk „white tie“ oder „cravate blanche“ sind Sie mit einem Frack genau richtig gekleidet. Das ungeschriebene Frack-Gesetz besagt, dass der Festanzug nie das Tageslicht sehen darf. Bei einer Einladung am Morgen oder am Nachmittag bleibt der Frack also besser im Schrank.

Die zweireihige Jacke wird nicht geschlossen

Die Ausstattung des edlen Kleidungsstücks ist weitgehend festgeschrieben: Zweireiher mit Seidenrevers, sechs (meist) nicht schließbare Dekoknöpfe, keine Taschen und unter dem Jackett eine weiße Weste aus Baumwollpiqué. Und achten Sie beim Hinsetzen auf den Schwalbenschwanz.

Tragen Sie Frack mit schwarzer Schleife, so werden Sie am Abend viel zu tun haben

Das Frackhemd ist mit Kläppchenkragen und Wiener Manschette für Manschettenknöpfe ausgestattet. Formvollendet wird der große Gesellschaftsanzug mit einer weißen (!) Piquéschleife – die schwarze Schleife ist dem Kellner vorbehalten – und schwarzen Lackschuhen.

Das erste Diner Jacket

Eduard VII., Sohn Königin Victorias, liebte den ausschweifenden Lebensstil. Der Dandy  war bekannt für seine rauschenden Feste. Da ihm die standesgemäße Festkleidung zu förmlich erschien, lies er sich von Henry Poole eine Alternative zum Frack schneidern...Mehr...

 

Infobox

Die Schiffstaufe

Die Schiffstaufe ist ein feierlicher Akt, bei der ein gut sitzender, festlicher Anzug aus edlem Tuch nicht fehlen darf. Mehr...

Arbeiterkleidung und Reitergarderobe

Seinen Aufstieg von der Kleidung für Arbeiter zum gesellschaftsfähigen Kleidungsstück erfuhr der Frack durch die Revolte junger Adeliger gegen die damalige Etikette.                                                                                   In den frühen 1730er-Jahren...Mehr...

 

Infobox
stollz feiern

.

Der schönste Tag im Leben…

Jeder Mann, der vor dem großen Tag seines Lebens steht, steht auch vor großer Herausforderung in punkto Hochzeitsanzug. Elegant und geschmackvoll soll er sein, festlich und lässig zugleich. Die eigene Persönlichkeit und den individuellen Stil soll er unterstreichen  -  und auf jeden Fall soll das Hochzeitsdress des Bräutigams mit dem Brautkleid harmonieren.

stollz feiern: extravagant Auffallen oder klassisch Traditionell

An die Festkleidung werden oftmals noch weitere Anforderungen gestellt: nicht selten möchte der Bräutigam den Hochzeitsanzug auch noch nach dem Hochzeitstag tragen – sei es im Büro oder auf Hochzeiten von Freunden. Hier gilt es, die Festkleidung in ein alltagstaugliches Kleidungsstück umzuwandeln. So können beispielsweise Klappentaschen des Jacketts am Hochzeitstag eingeklappt werden, was mittels Doppelbesäumung eine sehr festliche und elegante Wirkung erzielt. Im Büro werden dann die Taschenklappen sichtbar getragen. Soll der Hochzeitsanzug später bei der Hochzeit vom besten Freund nochmal zum Einsatz kommen, so lässt er sich unkompliziert in eine etwas schlichtere Ausführung verwandeln -  wie etwa durch die Wahl einer zweiten Weste in einer anderen Farbe.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Auswahl Ihrer Bekleidung für Ihren großen Tag!

Infobox

Special: der Hochzeitsanzug

LQ1A6427_web_klein
LQ1A6508_web_klein
LQ1A6469_web_klein

Kein Kapitel ist so Variantenreich wie der Hochzeitsanzug – erlaubt ist (fast) alles was gefällt. In der Infobox haben wir einige Looks zusammengestellt. Dabei haben wir bewusst mehr auf klassische Eleganz und Tragbarkeit geachtet als auf aktuelle Moden. Ihre Hochzeit ist schließlich kein kurzlebiges Modeereignis, sondern ein einmaliges und elegantes Fest.  Mehr..

Logo_Stollz_Alles_positiv
Termin_vereinbaren_V6
Facbook.php